Volle Transparenz

Datenschutz

Einführung

Wir, bei JZ Mobile Payment Services GmbH, haben diese Datenschutzrichtlinie definiert, um zu erklären und zu beschreiben, welche persönlichen Daten wir sammeln, zu welchen Zwecken wir dies tun, sowie Ihre Datenschutzrechte und die Art und Weise, wie Sie diese ausüben können.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für unsere Nutzung persönlicher Daten, die von uns gesammelt oder von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website (charge7.at), (im Folgenden als « Website ») und/oder mobilen Anwendung (im Folgenden als « App ») zur Verfügung gestellt werden.

JZ Mobile Payment Services GmbH ist als Unternehmen mit Sitz in der Europäischen Union verpflichtet, Sie darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden, und zwar in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung 2016/679 Allgemeine Datenschutzverordnung (im Folgenden als « GDPR » bezeichnet).

Alle Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden auf unserer Website und in unserer App veröffentlicht. Im Falle von wesentlichen Änderungen werden wir die Nutzer vonJZ Mobile Payment Services GmbH auch per E-Mail oder auf andere Weise benachrichtigen.

JZ Mobile Payment Services GmbH als Daten-Controller

Der Inhaber der personenbezogenen Daten ist JZ Mobile Payment Services GmbH mit Sitz in 1160 Wien, Österreich, Kreitnergasse 5.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken haben, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht behandelt werden, wenden Sie sich bitte an uns:

  • Per E-Mail support@charge7.at
  • Per Post (JZ Mobile Payment Services GmbH, Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich)

Datenschutzbeauftragter – DPO

Falls Sie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Anwendung des RGPD wünschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten:

  • Per E-Mail: office@charge7.at
  • Per Post: JZ Mobile Payment Services GmbH, Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich

Um die Beantwortung zu erleichtern, machen Sie bitte ausreichende Angaben, die es dem DSB ermöglichen, Sie zu authentifizieren und eine umfassende Antwort auszuarbeiten.

Zweck der Verarbeitung, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir sammeln und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn dies für den Betrieb, die Bereitstellung oder die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die wir unseren Benutzern anbieten, erforderlich ist. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um:

  • Liefern Sie die Dienste, für die Sie sich angemeldet haben
  • Ihnen die erbrachten Dienstleistungen in Rechnung stellen
  • Sammeln statistischer Daten
  • Durchführung der technischen Wartung unserer Dienste
  • Bereitstellung von Marketing-Dienstleistungen, die direkt von JZ Mobile Payment Services GmbH durchgeführt werden
  • Bereitstellung vorausschauender Marketing-Dienstleistungen
  • Gezielte Marketing-Dienstleistungen anbieten
  • Sie mit Rabatten und kommerziellen Gesten (Treueprogramme, Sonderangebote etc…), auch von Dritten (wie z.B. Telekommunikationsanbietern,…) auszustatten. Diese Drittparteien werden Ihre Daten an uns weitergeben und wir werden diese Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten.
  • Ihre Anfragen zu unseren Dienstleistungen zu bearbeiten, Newsletter und/oder Marketing-E-Mails zu versenden, Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, Feedback zu unseren Dienstleistungen einzuholen oder Sie über Änderungen und Verbesserungen unserer Dienstleistungen zu informieren
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder irgendwelche Gesetze oder Vorschriften verstößt.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung des Dienstleistungsvertrags, den Sie zum Zeitpunkt des Einstiegs akzeptiert haben.

Basierend auf dem Abholort (der Batterien), der Zeit und der Rückgabe der Abholinformationen wird JZ Mobile Payment Services GmbH Sie mit Marketinginformationen über Werbeaktionen, neue Dienstleistungen und Angebote von Drittanbietern informieren.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung, die Sie zum Zeitpunkt Ihrer Einschiffung gegeben haben.

JZ Mobile Payment Services GmbH wird auch technische Informationen sammeln, um die Verfügbarkeit des Dienstes zu verwalten/verbessern und die Qualität zu erhalten/verbessern. Diese technischen Informationen werden anonymisiert und unterliegen anschließend nicht der GDPR.

Von JZ Mobile Payment Services GmbH verarbeitete persönliche Daten

JZ Mobile Payment Services GmbH beschränkt die erhobenen persönlichen Daten auf das, was im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken benötigt wird.

Für die Bereitstellung und Abrechnung der von Ihnen abonnierten Dienste werden die folgenden Daten erfasst:

  • Mobiltelefonnummer als Identifikation
  • Vorname und Nachname
  • Alter und Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Geschäftskontaktinformationen (IP-Adresse)
  • Anmeldung und Kontoinformationen
  • Technische Informationen (Typ des verwendeten Mobilgeräts, Informationen zum Mobilfunknetz, mobiles Betriebssystem, Typ des verwendeten mobilen Browsers und Einstellung der Zeitzone)
  • Geolokalisierung
  • Datum und Uhrzeit der Batterieentriegelung und Rückgabe der Batterien

Für die Zusendung von Marketinginformationen, für die Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, werden die folgenden persönlichen Daten verarbeitet:

  • Kommunikations- und Marketing-Präferenzen
  • Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten
  • Persönliche Daten, die vom Benutzer eingereicht wurden (wie z.B. Informationen, die in Korrespondenzen mit MPS zur Verfügung gestellt wurden)
  • Mietinformationen wie ausgegebene Beträge, Mietfrequenzen und -muster

Ihre persönlichen Daten werden von JZ Mobile Payment Services GmbH für einen wie folgt definierten Zeitraum aufbewahrt:

  • Für die Dauer des Vertrags zwischen Ihnen und JZ Mobile Payment Services GmbH
  • Für jeden Zeitraum, wie durch Gesetz oder regulatorische Verpflichtungen definiert

JZ Mobile Payment Services GmbH wendet sich nicht an Personen unter 18 Jahren (im Folgenden « Kinder »).

Wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten oder identifizierbare Informationen von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und Sie wissen, dass Ihre Kinder uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn JZ Mobile Payment Services GmbH Kenntnis davon erlangt, dass wir persönliche Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Wie lange bewahrt JZ Mobile Payment Services GmbH persönliche Daten auf ?

JZ Mobile Payment Services GmbH bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es unbedingt erforderlich ist, um die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen und/oder die oben genannten Zwecke zu erfüllen und/oder gesetzliche oder behördliche Auflagen zu erfüllen.

Unbeschadet der obigen Ausführungen werden alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, ein Jahr nach ihrer Erhebung anonymisiert und als solche für rein statistische Zwecke aufbewahrt.

Wenn Sie Fragen zur genauen Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter support@charge7.at

Cookies und andere Tracking-Tools

Folgende Cookies werden verwendet:

Name des CookiesGültigkeits-dauerInhaltZweck
Gewählte SpracheEwigGewählte SprachePräsentiert Website und App in der vom Benutzer gewählten Sprache
Google AnalyticsEternalAnonymes Tracking des Benutzerflusses auf der Webseite und der AppZur Verfolgung des Verkaufstrichters und der darin enthaltenen potenziellen Drop-off-Punkte.

Empfänger der erfassten persönlichen Daten

Während der Verarbeitung werden Ihre persönlichen Daten von Dritten verarbeitet, mit denen JZ Mobile Payment Services GmbH eine Verarbeitungsvereinbarung hat, die Ihre Privatsphäre garantiert.

Diese Drittparteien werden Ihre persönlichen Daten nach dem Grundsatz „Kenntnis nur, wenn nötig“ verarbeiten:

  • Sich um die Zahlungsdienste kümmern
  • Bereitstellung von Call-Center-Dienstleistungen
  • Hosten der charge7-Anwendung

Diese 3. Parteien sind:

Name des DrittanbietersErbrachte Dienstleistungen
StripeZahlungsdienste
DogadoWebsite-Hosting-Dienste
Google PlayApp-Verteilungsdienste
Apple Developer AccountSoftware-Entwicklungsdienstleistungen
AlibabaApp-Hosting-Dienste
Amazon WSAutomatisierte SMS-Dienste
MailjetAutomatisierte E-Mail- und SMS-Dienste für das Marketing
Google APIGeolokalisierung
JpushZum Verschicken von Nachrichten
Facebook für EntwicklerSoftware-Entwicklung und Werbedienstleistungen

Persönliche Daten, die mit diesen Drittparteien geteilt werden, werden auf den Umfang beschränkt, der es diesen Drittparteien ermöglicht, den von JZ Mobile Payment Services GmbH angeforderten Service zu liefern.

JZ Mobile Payment Services GmbH könnte in einer Reihe von Situationen die rechtliche Verpflichtung haben, Ihre persönlichen Daten z.B. an polizeiliche und/oder gerichtliche Instanzen weiterzugeben:

  • einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von JZ Mobile Payment Services GmbH
  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen
  • Zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Benutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • Zum Schutz von Mobile Power Solutions vor gesetzlicher Haftung

Zugang zur Ausübung Ihrer Rechte haben

Als Kunde haben Sie die folgenden Rechte:

  • Um von JZ Mobile Payment Services GmbH zu erfahren, welche persönlichen Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck, die Kategorie der persönlichen Daten, die Aufbewahrungsfrist, falls verfügbar
  • Um die Berichtigung der von JZ Mobile Payment Services GmbH verarbeiteten persönlichen Daten zu erhalten
  • Um das Recht auf Löschung zu erlangen (Recht, vergessen zu werden)
  • Um die Einschränkung der Verarbeitung zu erreichen
  • Um das Recht auf Einspruch gegen automatisierte individuelle Entscheidungsfindung zu erhalten

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie Ihren Antrag an

  • Per E-Mail: support@charge7.at
  • Über unsere Website-Seite: charge7.at
  • Per Post: JZ Mobile Payment Services GmbH, Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich

Um eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenden Sie sich bitte

  • Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich,  dsb.gv.at

Löschung von Daten auf Kundenanfrage:

Als Kunde von JZ Mobile Payment Services GmbH haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Um diesen Prozess zu erleichtern, folgen Sie bitte den unten stehenden Schritten:

  1. Kontaktieren Sie uns: Senden Sie Ihre Löschungsanfrage an unsere Datenschutzabteilung per E-Mail an support@charge7.at oder per Post an Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Anfrage ausreichende Angaben enthält, um Ihre Identität zu überprüfen und eine umfassende Bearbeitung zu ermöglichen.

  2. Identitätsprüfung: Als Teil des Verifizierungsprozesses kann es erforderlich sein, dass Sie uns weitere Informationen zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage von der richtigen Person stammt. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten.

  3. Bearbeitung der Anfrage: Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben und Ihre Identität überprüft wurde, werden wir Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Anforderungen und unseren internen Richtlinien löschen.

  4. Benachrichtigung über die Löschung: Wir werden Sie über die erfolgreiche Löschung Ihrer Daten informieren. Beachten Sie jedoch, dass in einigen Fällen gesetzliche oder regulatorische Verpflichtungen bestehen, die eine sofortige Löschung verhindern können. In diesen Fällen werden wir Sie über die Gründe für die Verzögerung informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Daten dazu führen kann, dass Sie auf einige unserer Dienstleistungen und Funktionen nicht mehr zugreifen können. Darüber hinaus müssen wir möglicherweise bestimmte Daten aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen aufbewahren, auch nachdem Ihre Daten gelöscht wurden. Wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist.

Ihre Datenschutzrechte sind uns wichtig, und wir sind bestrebt, Ihre Anfragen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu erfüllen. Bei Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit der Löschung Ihrer Daten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Einführung

Wir, bei JZ Mobile Payment Services GmbH, haben diese Datenschutzrichtlinie definiert, um zu erklären und zu beschreiben, welche persönlichen Daten wir sammeln, zu welchen Zwecken wir dies tun, sowie Ihre Datenschutzrechte und die Art und Weise, wie Sie diese ausüben können.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für unsere Nutzung persönlicher Daten, die von uns gesammelt oder von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website (charge7.at), (im Folgenden als « Website ») und/oder mobilen Anwendung (im Folgenden als « App ») zur Verfügung gestellt werden.

JZ Mobile Payment Services GmbH ist als Unternehmen mit Sitz in der Europäischen Union verpflichtet, Sie darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden, und zwar in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung 2016/679 Allgemeine Datenschutzverordnung (im Folgenden als « GDPR » bezeichnet).

Alle Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden auf unserer Website und in unserer App veröffentlicht. Im Falle von wesentlichen Änderungen werden wir die Nutzer vonJZ Mobile Payment Services GmbH auch per E-Mail oder auf andere Weise benachrichtigen.

JZ Mobile Payment Services GmbH als Daten-Controller

Der Inhaber der personenbezogenen Daten ist JZ Mobile Payment Services GmbH mit Sitz in 1160 Wien, Österreich, Kreitnergasse 5.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken haben, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht behandelt werden, wenden Sie sich bitte an uns:

  • Per E-Mail support@charge7.at
  • Per Post (JZ Mobile Payment Services GmbH, Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich)

Datenschutzbeauftragter – DPO

Falls Sie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Anwendung des RGPD wünschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten:

  • Per E-Mail: office@charge7.at
  • Per Post: JZ Mobile Payment Services GmbH, Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich

Um die Beantwortung zu erleichtern, machen Sie bitte ausreichende Angaben, die es dem DSB ermöglichen, Sie zu authentifizieren und eine umfassende Antwort auszuarbeiten.

Zweck der Verarbeitung, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir sammeln und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn dies für den Betrieb, die Bereitstellung oder die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die wir unseren Benutzern anbieten, erforderlich ist. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um:

  • Liefern Sie die Dienste, für die Sie sich angemeldet haben
  • Ihnen die erbrachten Dienstleistungen in Rechnung stellen
  • Sammeln statistischer Daten
  • Durchführung der technischen Wartung unserer Dienste
  • Bereitstellung von Marketing-Dienstleistungen, die direkt von JZ Mobile Payment Services GmbH durchgeführt werden
  • Bereitstellung vorausschauender Marketing-Dienstleistungen
  • Gezielte Marketing-Dienstleistungen anbieten
  • Sie mit Rabatten und kommerziellen Gesten (Treueprogramme, Sonderangebote etc…), auch von Dritten (wie z.B. Telekommunikationsanbietern,…) auszustatten. Diese Drittparteien werden Ihre Daten an uns weitergeben und wir werden diese Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten.
  • Ihre Anfragen zu unseren Dienstleistungen zu bearbeiten, Newsletter und/oder Marketing-E-Mails zu versenden, Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, Feedback zu unseren Dienstleistungen einzuholen oder Sie über Änderungen und Verbesserungen unserer Dienstleistungen zu informieren
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder irgendwelche Gesetze oder Vorschriften verstößt.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung des Dienstleistungsvertrags, den Sie zum Zeitpunkt des Einstiegs akzeptiert haben.

Basierend auf dem Abholort (der Batterien), der Zeit und der Rückgabe der Abholinformationen wird JZ Mobile Payment Services GmbH Sie mit Marketinginformationen über Werbeaktionen, neue Dienstleistungen und Angebote von Drittanbietern informieren.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung, die Sie zum Zeitpunkt Ihrer Einschiffung gegeben haben.

JZ Mobile Payment Services GmbH wird auch technische Informationen sammeln, um die Verfügbarkeit des Dienstes zu verwalten/verbessern und die Qualität zu erhalten/verbessern. Diese technischen Informationen werden anonymisiert und unterliegen anschließend nicht der GDPR.

Von JZ Mobile Payment Services GmbH verarbeitete persönliche Daten

JZ Mobile Payment Services GmbH beschränkt die erhobenen persönlichen Daten auf das, was im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken benötigt wird.

Für die Bereitstellung und Abrechnung der von Ihnen abonnierten Dienste werden die folgenden Daten erfasst:

  • Mobiltelefonnummer als Identifikation
  • Vorname und Nachname
  • Alter und Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Geschäftskontaktinformationen (IP-Adresse)
  • Anmeldung und Kontoinformationen
  • Technische Informationen (Typ des verwendeten Mobilgeräts, Informationen zum Mobilfunknetz, mobiles Betriebssystem, Typ des verwendeten mobilen Browsers und Einstellung der Zeitzone)
  • Geolokalisierung
  • Datum und Uhrzeit der Batterieentriegelung und Rückgabe der Batterien

Für die Zusendung von Marketinginformationen, für die Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, werden die folgenden persönlichen Daten verarbeitet:

  • Kommunikations- und Marketing-Präferenzen
  • Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten
  • Persönliche Daten, die vom Benutzer eingereicht wurden (wie z.B. Informationen, die in Korrespondenzen mit MPS zur Verfügung gestellt wurden)
  • Mietinformationen wie ausgegebene Beträge, Mietfrequenzen und -muster

Ihre persönlichen Daten werden von JZ Mobile Payment Services GmbH für einen wie folgt definierten Zeitraum aufbewahrt:

  • Für die Dauer des Vertrags zwischen Ihnen und JZ Mobile Payment Services GmbH
  • Für jeden Zeitraum, wie durch Gesetz oder regulatorische Verpflichtungen definiert

JZ Mobile Payment Services GmbH wendet sich nicht an Personen unter 18 Jahren (im Folgenden « Kinder »).

Wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten oder identifizierbare Informationen von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und Sie wissen, dass Ihre Kinder uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn JZ Mobile Payment Services GmbH Kenntnis davon erlangt, dass wir persönliche Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Wie lange bewahrt JZ Mobile Payment Services GmbH persönliche Daten auf ?

JZ Mobile Payment Services GmbH bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es unbedingt erforderlich ist, um die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen und/oder die oben genannten Zwecke zu erfüllen und/oder gesetzliche oder behördliche Auflagen zu erfüllen.

Unbeschadet der obigen Ausführungen werden alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, ein Jahr nach ihrer Erhebung anonymisiert und als solche für rein statistische Zwecke aufbewahrt.

Wenn Sie Fragen zur genauen Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter support@charge7.at

Cookies und andere Tracking-Tools

Folgende Cookies werden verwendet:

Name des CookiesGültigkeits-dauerInhaltZweck
Gewählte SpracheEwigGewählte SprachePräsentiert Website und App in der vom Benutzer gewählten Sprache
Google AnalyticsEternalAnonymes Tracking des Benutzerflusses auf der Webseite und der AppZur Verfolgung des Verkaufstrichters und der darin enthaltenen potenziellen Drop-off-Punkte.

Empfänger der erfassten persönlichen Daten

Während der Verarbeitung werden Ihre persönlichen Daten von Dritten verarbeitet, mit denen JZ Mobile Payment Services GmbH eine Verarbeitungsvereinbarung hat, die Ihre Privatsphäre garantiert.

Diese Drittparteien werden Ihre persönlichen Daten nach dem Grundsatz „Kenntnis nur, wenn nötig“ verarbeiten:

  • Sich um die Zahlungsdienste kümmern
  • Bereitstellung von Call-Center-Dienstleistungen
  • Hosten der charge7-Anwendung

Diese 3. Parteien sind:

Name des DrittanbietersErbrachte Dienstleistungen
StripeZahlungsdienste
DogadoWebsite-Hosting-Dienste
Google PlayApp-Verteilungsdienste
Apple Developer AccountSoftware-Entwicklungsdienstleistungen
AlibabaApp-Hosting-Dienste
Amazon WSAutomatisierte SMS-Dienste
MailjetAutomatisierte E-Mail- und SMS-Dienste für das Marketing
Google APIGeolokalisierung
JpushZum Verschicken von Nachrichten
Facebook für EntwicklerSoftware-Entwicklung und Werbedienstleistungen

Persönliche Daten, die mit diesen Drittparteien geteilt werden, werden auf den Umfang beschränkt, der es diesen Drittparteien ermöglicht, den von JZ Mobile Payment Services GmbH angeforderten Service zu liefern.

JZ Mobile Payment Services GmbH könnte in einer Reihe von Situationen die rechtliche Verpflichtung haben, Ihre persönlichen Daten z.B. an polizeiliche und/oder gerichtliche Instanzen weiterzugeben:

  • einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von JZ Mobile Payment Services GmbH
  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen
  • Zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Benutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • Zum Schutz von Mobile Power Solutions vor gesetzlicher Haftung

Zugang zur Ausübung Ihrer Rechte haben

Als Kunde haben Sie die folgenden Rechte:

  • Um von JZ Mobile Payment Services GmbH zu erfahren, welche persönlichen Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck, die Kategorie der persönlichen Daten, die Aufbewahrungsfrist, falls verfügbar
  • Um die Berichtigung der von JZ Mobile Payment Services GmbH verarbeiteten persönlichen Daten zu erhalten
  • Um das Recht auf Löschung zu erlangen (Recht, vergessen zu werden)
  • Um die Einschränkung der Verarbeitung zu erreichen
  • Um das Recht auf Einspruch gegen automatisierte individuelle Entscheidungsfindung zu erhalten

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie Ihren Antrag an

  • Per E-Mail: support@charge7.at
  • Über unsere Website-Seite: charge7.at
  • Per Post: JZ Mobile Payment Services GmbH, Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich

Um eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenden Sie sich bitte

  • Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich,  dsb.gv.at

Löschung von Daten auf Kundenanfrage:

Als Kunde von JZ Mobile Payment Services GmbH haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Um diesen Prozess zu erleichtern, folgen Sie bitte den unten stehenden Schritten:

  1. Kontaktieren Sie uns: Senden Sie Ihre Löschungsanfrage an unsere Datenschutzabteilung per E-Mail an support@charge7.at oder per Post an Kreitnergasse 5, 1160 Wien, Österreich. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Anfrage ausreichende Angaben enthält, um Ihre Identität zu überprüfen und eine umfassende Bearbeitung zu ermöglichen.

  2. Identitätsprüfung: Als Teil des Verifizierungsprozesses kann es erforderlich sein, dass Sie uns weitere Informationen zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Anfrage von der richtigen Person stammt. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten.

  3. Bearbeitung der Anfrage: Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben und Ihre Identität überprüft wurde, werden wir Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Anforderungen und unseren internen Richtlinien löschen.

  4. Benachrichtigung über die Löschung: Wir werden Sie über die erfolgreiche Löschung Ihrer Daten informieren. Beachten Sie jedoch, dass in einigen Fällen gesetzliche oder regulatorische Verpflichtungen bestehen, die eine sofortige Löschung verhindern können. In diesen Fällen werden wir Sie über die Gründe für die Verzögerung informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Daten dazu führen kann, dass Sie auf einige unserer Dienstleistungen und Funktionen nicht mehr zugreifen können. Darüber hinaus müssen wir möglicherweise bestimmte Daten aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen aufbewahren, auch nachdem Ihre Daten gelöscht wurden. Wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist.

Ihre Datenschutzrechte sind uns wichtig, und wir sind bestrebt, Ihre Anfragen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu erfüllen. Bei Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit der Löschung Ihrer Daten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Volle Transparenz

Datenschutz

Einführung

Wir, bei charge7 green solutions, haben diese Datenschutzrichtlinie definiert, um zu erklären und zu beschreiben, welche persönlichen Daten wir sammeln, zu welchen Zwecken wir dies tun, sowie Ihre Datenschutzrechte und die Art und Weise, wie Sie diese ausüben können.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für unsere Nutzung persönlicher Daten, die von uns gesammelt oder von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website (charge7.at), (im Folgenden als « Website ») und/oder mobilen Anwendung (im Folgenden als « App ») zur Verfügung gestellt werden.

Charge7 green solutions ist als Unternehmen mit Sitz in der Europäischen Union verpflichtet, Sie darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden, und zwar in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung 2016/679 Allgemeine Datenschutzverordnung (im Folgenden als « GDPR » bezeichnet).

Alle Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden auf unserer Website und in unserer App veröffentlicht. Im Falle von wesentlichen Änderungen werden wir die Nutzer von charge7 green solutions auch per E-Mail oder auf andere Weise benachrichtigen.

Charge7 green solutions als Daten-Controller

Der Inhaber der personenbezogenen Daten ist charge7 green solutions mit Sitz in 1210 Wien, Österreich, Matthias-Ernst-Pista-Gasse 26.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken haben, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht behandelt werden, wenden Sie sich bitte an uns:

  • Per E-Mail support@charge7.at
  • Per Post (charge7 green solutions, Matthias-Ernst-Pista-Gasse 26, 1210 Wien, Österreich)

Datenschutzbeauftragter – DPO

Falls Sie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Anwendung des RGPD wünschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten:

  • Per E-Mail: office@charge7.at
  • Per Post: Charge7 green solutions, Matthias-Ernst-Pista-Gasse 26, 1210 Wien, Österreich

Um die Beantwortung zu erleichtern, machen Sie bitte ausreichende Angaben, die es dem DSB ermöglichen, Sie zu authentifizieren und eine umfassende Antwort auszuarbeiten.

Zweck der Verarbeitung, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir sammeln und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn dies für den Betrieb, die Bereitstellung oder die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die wir unseren Benutzern anbieten, erforderlich ist. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um:

  • Liefern Sie die Dienste, für die Sie sich angemeldet haben
  • Ihnen die erbrachten Dienstleistungen in Rechnung stellen
  • Sammeln statistischer Daten
  • Durchführung der technischen Wartung unserer Dienste
  • Bereitstellung von Marketing-Dienstleistungen, die direkt von charge7 green solutions durchgeführt werden
  • Bereitstellung vorausschauender Marketing-Dienstleistungen
  • Gezielte Marketing-Dienstleistungen anbieten
  • Sie mit Rabatten und kommerziellen Gesten (Treueprogramme, Sonderangebote etc…), auch von Dritten (wie z.B. Telekommunikationsanbietern,…) auszustatten. Diese Drittparteien werden Ihre Daten an uns weitergeben und wir werden diese Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten.
  • Ihre Anfragen zu unseren Dienstleistungen zu bearbeiten, Newsletter und/oder Marketing-E-Mails zu versenden, Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, Feedback zu unseren Dienstleistungen einzuholen oder Sie über Änderungen und Verbesserungen unserer Dienstleistungen zu informieren
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder irgendwelche Gesetze oder Vorschriften verstößt.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung des Dienstleistungsvertrags, den Sie zum Zeitpunkt des Einstiegs akzeptiert haben.

Basierend auf dem Abholort (der Batterien), der Zeit und der Rückgabe der Abholinformationen wird charge7 green solutions Sie mit Marketinginformationen über Werbeaktionen, neue Dienstleistungen und Angebote von Drittanbietern informieren.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung, die Sie zum Zeitpunkt Ihrer Einschiffung gegeben haben.

Charge7 green solutions wird auch technische Informationen sammeln, um die Verfügbarkeit des Dienstes zu verwalten/verbessern und die Qualität zu erhalten/verbessern. Diese technischen Informationen werden anonymisiert und unterliegen anschließend nicht der GDPR.

Von charge7 green solutions verarbeitete persönliche Daten

Charge7 green solutions beschränkt die erhobenen persönlichen Daten auf das, was im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken benötigt wird.

Für die Bereitstellung und Abrechnung der von Ihnen abonnierten Dienste werden die folgenden Daten erfasst:

  • Mobiltelefonnummer als Identifikation
  • Vorname und Nachname
  • Alter und Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Geschäftskontaktinformationen (IP-Adresse)
  • Anmeldung und Kontoinformationen
  • Technische Informationen (Typ des verwendeten Mobilgeräts, Informationen zum Mobilfunknetz, mobiles Betriebssystem, Typ des verwendeten mobilen Browsers und Einstellung der Zeitzone)
  • Geolokalisierung
  • Datum und Uhrzeit der Batterieentriegelung und Rückgabe der Batterien

Für die Zusendung von Marketinginformationen, für die Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, werden die folgenden persönlichen Daten verarbeitet:

  • Kommunikations- und Marketing-Präferenzen
  • Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten
  • Persönliche Daten, die vom Benutzer eingereicht wurden (wie z.B. Informationen, die in Korrespondenzen mit MPS zur Verfügung gestellt wurden)
  • Mietinformationen wie ausgegebene Beträge, Mietfrequenzen und -muster

Ihre persönlichen Daten werden von charge7 green solutions für einen wie folgt definierten Zeitraum aufbewahrt:

  • Für die Dauer des Vertrags zwischen Ihnen und charge7 green solutions
  • Für jeden Zeitraum, wie durch Gesetz oder regulatorische Verpflichtungen definiert

Charge7 green solutions wendet sich nicht an Personen unter 18 Jahren (im Folgenden « Kinder »).

Wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten oder identifizierbare Informationen von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und Sie wissen, dass Ihre Kinder uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn charge7 green solutions Kenntnis davon erlangt, dass wir persönliche Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Wie lange bewahrt charge7 green solutions persönliche Daten auf ?

Charge7 green solutions bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es unbedingt erforderlich ist, um die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen und/oder die oben genannten Zwecke zu erfüllen und/oder gesetzliche oder behördliche Auflagen zu erfüllen.

Unbeschadet der obigen Ausführungen werden alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, ein Jahr nach ihrer Erhebung anonymisiert und als solche für rein statistische Zwecke aufbewahrt.

Wenn Sie Fragen zur genauen Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter support@charge7.at

Cookies und andere Tracking-Tools

Folgende Cookies werden verwendet:

Name des CookiesGültigkeits-dauerInhaltZweck
Gewählte SpracheEwigGewählte SprachePräsentiert Website und App in der vom Benutzer gewählten Sprache
Google AnalyticsEternalAnonymes Tracking des Benutzerflusses auf der Webseite und der AppZur Verfolgung des Verkaufstrichters und der darin enthaltenen potenziellen Drop-off-Punkte.

Empfänger der erfassten persönlichen Daten

Während der Verarbeitung werden Ihre persönlichen Daten von Dritten verarbeitet, mit denen charge7 green solutions eine Verarbeitungsvereinbarung hat, die Ihre Privatsphäre garantiert.

Diese Drittparteien werden Ihre persönlichen Daten nach dem Grundsatz „Kenntnis nur, wenn nötig“ verarbeiten:

  • Sich um die Zahlungsdienste kümmern
  • Bereitstellung von Call-Center-Dienstleistungen
  • Hosten der charge7-Anwendung

Diese 3. Parteien sind:

Name des DrittanbietersErbrachte Dienstleistungen
StripeZahlungsdienste
DogadoWebsite-Hosting-Dienste
Google PlayApp-Verteilungsdienste
Apple Developer AccountSoftware-Entwicklungsdienstleistungen
AlibabaApp-Hosting-Dienste
Amazon WSAutomatisierte SMS-Dienste
MailjetAutomatisierte E-Mail- und SMS-Dienste für das Marketing
JpushZum Verschicken von Nachrichten
Google APIGeolokalisierung
Facebook für EntwicklerSoftware-Entwicklung und Werbedienstleistungen

Persönliche Daten, die mit diesen Drittparteien geteilt werden, werden auf den Umfang beschränkt, der es diesen Drittparteien ermöglicht, den von charge7 green solutions angeforderten Service zu liefern.

Charge7 green solutions könnte in einer Reihe von Situationen die rechtliche Verpflichtung haben, Ihre persönlichen Daten z.B. an polizeiliche und/oder gerichtliche Instanzen weiterzugeben:

  • einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von Mobile Power Solutions
  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen
  • Zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Benutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • Zum Schutz von Mobile Power Solutions vor gesetzlicher Haftung

Zugang zur Ausübung Ihrer Rechte haben

Als Kunde haben Sie die folgenden Rechte:

  • Um von charge7 green solutions zu erfahren, welche persönlichen Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck, die Kategorie der persönlichen Daten, die Aufbewahrungsfrist, falls verfügbar
  • Um die Berichtigung der von Mobile Power Solutions verarbeiteten persönlichen Daten zu erhalten
  • Um das Recht auf Löschung zu erlangen (Recht, vergessen zu werden)
  • Um die Einschränkung der Verarbeitung zu erreichen
  • Um das Recht auf Einspruch gegen automatisierte individuelle Entscheidungsfindung zu erhalten

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie Ihren Antrag an

  • Per E-Mail: support@charge7.at
  • Über unsere Website-Seite: charge7.at
  • Per Post: charge7 green solutions Matthias-Ernst-Pista-Gasse 26, 1210 Wien, Österreich

Um eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenden Sie sich bitte

  • Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich,  dsb.gv.at